Telefonvertrag festnetz kündigen

  • August 6, 2020

Die CCPC hat mehr Beratung über Handy-Verträge. Hallo ich bin aus N.Ireland (UK). Ich bin unzufrieden mit dem Service, den ich von seiner Firma erhalte, mit der ich im Vertrag stehe. Ich habe mich vor einiger Zeit bei einer anderen Firma angemeldet. Ich machte Urlaub in den USA. Ich setzte einen Anrufbolzen auf, auf meinem Telefon, so dass ich zu Hause Anrufe tätigen kann. Ich fragte nach Internet-Zugangsbolzen. Ich habe jedoch die Preise missverstanden, und durch meine Antworten ist dies ganz offensichtlich. Die Telefonanrufe wurden aufgezeichnet und der Vorgesetzte hatte gesagt, während ich die richtigen Informationen erhalten hatte, konnte man sagen, dass ich nicht verstand, was gesagt wurde.

Ich habe meine Daten in den USA für ca. 2 Stunden verwendet und wurde über 400 £ in Rechnung gestellt. Ich habe mehrere Anrufe bei diesem Unternehmen getätigt, bei denen Mir Mitarbeiter sagten, dass sie mich zurückrufen würden und ich keine Rückrufe hatte. Ich habe ihnen dann eine E-Mail zugesendet und keine Antwort erhalten. Dieses Geld wurde bereits von meinem Bankkonto genommen. Ich bin sehr verärgert und genervt von dem Service, den ich erhalten habe. Dies ist seit dem 1. November 2016 der Nachgang. Ich war 14 Jahre bei der letzten Firma und hatte nie Probleme wie diese. Anbieter können manchmal die Kosten Für Ihre monatliche Rechnung erhöhen, auch wenn Sie mitten im Vertrag sind. Sie werden Sie über die Änderung schriftlich informieren – dann, in Übereinstimmung mit Ofcom Regeln, haben Sie 30 Tage, um ohne Strafe zu stornieren.

Bewertungen zeigen, dass Verkäufer das beste Glück zu haben scheinen, wenn sie ein Telefon mit ihrem Vertrag enthalten. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, jemanden zu finden, der Ihren Vertrag übernimmt, ermöglichen ihnen viele Websites, den Deal auch mit einem kleinen Cash-Incentive zu versüßen. Insbesondere müssen Sie die verbleibenden Kosten Ihres Vertrags bezahlen. Wenn Sie vor 12 Monaten kündigen, müssen Sie außerdem die Kosten für Ihren BT Home Hub (oder Smart Hub, wenn Sie Glasfaser haben) bezahlen. Sehen Sie hier die Kündigungsgebühren von BT. Sie haben nicht nur Optionen, um aus Ihrem Handy-Vertrag herauszukommen, aber viele von ihnen sind auch ganz einfach. Hier ist eine vollständige Liste der Netzwerk-Abdeckung Karten auf der Ofcom-Website Wenn Sie vorzeitig beenden möchten, überprüfen Sie Ihren Vertrag, um zu sehen, was Sie tun müssen. Möglicherweise müssen Sie zahlen: Wenden Sie sich an das Unternehmen und sagen Sie, dass Sie den Vertrag kündigen möchten, da Sie sich noch in der Bedenkzeit befinden. Sie müssen ihnen wahrscheinlich Details wie Ihre Kontoreferenznummer geben – überprüfen Sie alle Dokumente oder E-Mails, die Sie vom Unternehmen haben.

Wenn Sie kurz vor dem Ende Ihres Vertrags stehen, können Sie Ihren Serviceplan auf den niedrigsten Satz fallen lassen und für ein paar Monate weiter bezahlen, was billiger sein könnte als die Zahlung des ETF. Nach der Vertragsübertragung sind Sie von jeglicher Haftung und Verpflichtung frei. Sie können den Vertrag kostenlos kündigen, wenn Sie sich vor weniger als 14 Tagen telefonisch oder online angemeldet haben. Dies wird als “Abkühlphase” bezeichnet. Wenn Sie den Dienst bereits genutzt haben (z. B. telefonisch telefoniert haben), werden Ihnen wahrscheinlich die von Ihnen verwendeten Daten in Rechnung gestellt. Neben spezifischen Gesetzen, die Telefonverträge betreffen, haben Sie auch die folgenden allgemeinen Verbraucherrechte: Wenn Sie Ihren Mobilfunkvertrag nach Verlängerung Ihrer ursprünglichen Vertragslaufzeit kündigen möchten, können Sie dies jederzeit tun, obwohl die meisten Unternehmen eine Frist von 30 Tagen benötigen. Bei Mobilfunkverträgen gibt es bestimmte Aspekte, die nicht abgedeckt sind. Eine der größten sind Steuern.

Leider hat der Träger keine Kontrolle darüber.